UMZUG

Das PV-Info-Forum zieht bald um!

Der Linde Verlag will sein mediales Angebot neu ausrichten und wird im Zuge dessen einige Änderungen und Anpassungen bei seinem Medienangebot vornehmen. Was bereits mit bfgjournal.media begonnen hat, wollen wir nun auf das PV-Info-Forum ausweiten. Das alte Forum wird in einigen Wochen auf eine neue Plattform übertragen. pvinfo.media wird neben dem Forum auch Arbeitsbehelfe, Zeitschrifteninhalte und News aus dem Bereich Personalverrechnung enthalten.

Um die bestmögliche Plattform für Sie zu gestalten, wollen wir gerne von Ihnen wissen, was Sie am aktuellen Forum mögen und was Sie nicht mögen, was wir verbessern können und welcher Service Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern würde. Bitte helfen Sie uns besser zu werden und beantworten Sie diese sechs kurzen Fragen.

Herzlichen Dank!

Ihr Linde Verlag

Einmalprämie - Verhinderung neuerlicher Anspruch

Moderator: PV-Info-Redaktion

Einmalprämie - Verhinderung neuerlicher Anspruch

Beitragvon ChristianWien » Donnerstag 2. Februar 2017, 19:46

Liebe Mitglieder!

Wir möchten in unserer Firma jeden Monat unterschiedliche Mitarbeiter mit einer Prämie (einmalige Zahlung) für die Leistung des Vormonats belohnen. Dazu möchten wir auch ein entsprechendes "sattelfestes" Schreiben an den DN verfassen, in dem darauf hingewiesen werden soll, dass auf diese einmalige Prämie keinesfalls ein gesetzlicher Anspruch besteht und somit wirklich nur eine EINMALIGE PRÄMIE sein soll.

Hat jemand einen VOrschlag, wie genau wir dies schriftlich verpacken sollen?

Hier mein Vorschlag (bitte um Anmerkungen): "... Auszahlung von einmalig EUR xxxx brutto, ohne dass dadurch eine präjudizierende Wirkung entsteht. Ein Anspruch auf eine weitere entsprechende Prämie in der Zukunft kann daraus also nicht abgeleitet werden."

Ist das ausreichend oder sollten wir das noch ändern?

LG
Christian
ChristianWien
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 19:33

Zurück zu Sonderzahlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste